______Bloody Past

FIRST

~>ImPoRtAnt<~

Ana/Mia?

Gästebuch

MY LIVE

WhO aM i?

.◙ Piccus ◙.

~MyPoEmS~

My DiAry

~My Days~

My AiMs

My PlAnS

Weightdiary

STUFF

☼ Thinspopuzzles ☼

Vorher-/ Nacherpics

Avas & Icons

♣ Bunt ♣

Schwarz/weiß

TiPs & TrIcKs

☺Vitamins ☺

○○>Drinks<○○

Oo○ Fast ○oO

♥ Refeeds ♥

☺ Links ☺

Der letzte Eintrag..

.. soll dies werden.

 

Wieso? Ich habe irgendwie das Gefühl, dass mich dieser Blog runterzieht, meine Vorhaben zerstört, mich unglücklicher macht, wenn ich hier reinschreibe.

Natürlich liegt alles eigentlich an mir. Aber nachdem ich hier reinschreibe dauerts nicht lange und alles läuft den Bach runter. Wenn alles sowieso mies ist, dann kanns nur besser werden.

Deswegen habe ich jetzte eine Hompage eröffnet. Vor ner Stunde.

Werd die nächste Zeit dran basteln. Ich will nen Neuanfang. Für mich.

Da myblog mir zu viele Macken hat, hab ich mich für chapso entschieden, mal sehen, obs besser ist.

Wenn jemand die neue Adresse will, dann einfach ein Kommi oder GB-Eintrag hier hinterlassen. Aber ich bezweifle stark, dass irgendwer hier was ließt, ausser mein liebes Stelli-Twinni-Mausi-Herzchen. Danke meine Liebe!

So und nun schütte ich den restlichen Mist hier erstmal aus.

Mein Papa neigt wieder dazu mich zu schlagen. In einer Diskussion hat er mich beinahe geohrfeigt. Ich hab ihn mehrmals gebeten den Fernseher in Ruhe zu lassen (hab da was dran angeschloßen, er hat ÜBERHAUPT KEINE AHNUNG von Technik, kriegt weder meinen Laptop an, noch den DVD-Player), was er jedoch nicht getan hat. Also hab ich versucht ihn rauszuschieben (aus dem Wohnzimmer), da wurde er wütend, beschimpfte mich und "schlug" mich leicht zwei Mal auf die Wange. Er konnt sich wohl grade noch so beherrschen. Oder er konnte nicht ausholen...

Das hat mich richtig verletzt. Wirklich, ich bemüh mich. Ich bin eine gute Tochter, putze, wische, mach dies und das, "leih" ihm Geld, das ich nie wieder sehe, etc.

Ich bin noch nicht einmal wirklich zu Hause. 2-3 Tage die Woche. Und an denen putze ich auch noch. Die letzten Wochen haben wir uns auch noch gut verstanden, alles war o.k., aber diese Woche ist er einfach nur ein Megaarschloch. Und das hab ich echt nicht verdient.

Dann fragt er mich auch noch, wieso ich heute rumzicke. Ich wollt halt nicht mit ihm reden etc.

Heute Abend war erst einmal alles wieder "o.k.", soweit man das so sagen kann. Und dann haut er den nächsten Klopper raus.

"Bewerb dich mal. Wenn du noch ein Jahr so zu Hause bleibst, dann.." Dann was? Schmeißt er mich raus? Verlang Geld von mir (was, noch mehr?)? Verprügelt er mich? 

Schön, dass du mich unterstützt. Schön zu wissen, dass man geliebt wird. Schön, dass man Konflikte ohne Gewalt lösen kann. Wunderschön.

Mein ganzes Leben ist ne Blumenwiese. Nur schade, dass nur Disteln gedeihen und ich jeden Tag barfuß umherlaufen und springen darf. 

Ach und dann gleich den nächsten Mist hinterher.

57,7kg heute morgen. Mindestens 1kg hab ich zugenommen. Wär ja nicht einmal so schlimm, wenn ich wüsste, dass ich es verschuldet hab. Aber nein. Ich war 3x laufen, hab immer unter meinem LU gegessen, oft unter meinem Grundumsatz. Und halt Sport. Kaum Süßes. Meine Tage sind erst in ner Woche fällig, Mageninhalt ist draußen. Also wieso? Wieso? Wieso? Wieso?

Mich macht es total fertig. Heute 3x gekotzt. 3x! Verdammt! Gefressen ohne Hunger, ohne Appetit, aus Zwang, Hass, Wut, Trauer. Und das Licht am Ende des Tunnels kommt einfach nicht. Ich bin einfach nur noch fertig. Total am Boden. 

Wenigstens bin ich ab Mittwoch wieder weg. Weg von diesem verdammten Menschen. In ner anderen Welt. 

Vielleicht ist das auch ein Grund, warum ich nicht mit meinem Freund Schluß machen kann: Ich brauche ihn und seine Familie. Diese Harmonie, das bisschen Glück, die Liebe und Freude. Verständnis, Gespräche, einfache Dinge, die es hier nicht gibt.

Naja, nun verabschiede ich mich von allen, die den Blog gelesen haben, auch wenn ihr wohl nur Hirngespinste von mir seid. Damit ich nicht denke, dass ich mit mir selbst rede.

Euch allen viel Glück! Und macht die Augen auf, erkennt wer ihr seid, was ihr macht und wohin euer Weg euch führt! Ich wünsch euch Kraft und alles Liebe. Goodbye.

7.4.09 01:50
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


stellinchen / Website (7.4.09 12:18)
Danke für deinen Komi *knuddel drück und nie mehr loslass* =)
Ich werd die Kinder nie meine Narben sehen lassen!!!
Ich möchte, dass sie lernen, über Probleme zu reden, damit sie NIE sowas machen "müssen" wie ich!!!
Ich hätte gern den Link.
Aber Schatz, chapso löscht!!
Ich hab nichts gegen myblog, ich würd da bleiben.
Mach ihn doch gaaaaaaanz viiiiiiiiel hell
Neuer Blog - neues Glück!

Hab dich soooo lieb, mein Engel!!


stellinchen / Website (7.4.09 12:19)
Ich will dich nie Nie NIE verlieren, bitte versprich mir das!!!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de