______Bloody Past

FIRST

~>ImPoRtAnt<~

Ana/Mia?

Gästebuch

MY LIVE

WhO aM i?

.◙ Piccus ◙.

~MyPoEmS~

My DiAry

~My Days~

My AiMs

My PlAnS

Weightdiary

STUFF

☼ Thinspopuzzles ☼

Vorher-/ Nacherpics

Avas & Icons

♣ Bunt ♣

Schwarz/weiß

TiPs & TrIcKs

☺Vitamins ☺

○○>Drinks<○○

Oo○ Fast ○oO

♥ Refeeds ♥

☺ Links ☺

Start

Vor ca. 5 Jahren hab ich noch 76kg gewogen, dann auf 56kg abgenommen und weil ich im Krankenhaus gelandet (bin zusammengeklappt) bin und alles danach schleifen gelassen hab wieder hoch auf 60, usw.

Also im Januar 07 waren es, glaub ich, 63kg.

Davor hab ich aber schon mehr gewogen.

- 21.04.07: 62,0kg (+ FA am Morgen und ne Stunde Sport, den Tag habe ich noch dazugenommen, weil ich da sozusagen mit dem Fasten angefangen habe.)

- 22.04.07: 61,5kg (Immerhin. ^^)

- 23.04.07: 60,1kg (Obwohl ich kein Sport gemacht hab! O.o)

- 24.04.07: 59,9kg (Trotzt 2 1/2 Stunden Sport... Naja.. aber immerhin ne Abnahme...)

- 25.04.07: 59,5kg (Yeah, abwärts!)

- 26.04.07: 58,3 (Jaaaa!)

Natürlich nicht geschafft.. Aber ich geb nicht auf!

- 14.05.'07: 61,5kg

- 15.05.07: 60.7kg

- 16.05.07: 60,4kg

- 17.05.07: 60,3kg

- 18.05.07. 59,2kg

-19.05.07: 59.9kg

- 13.06.07: 62,8kg

-14.06.07: 62,0kg

- 06.07.07: 61,8kg

- 08.07.07: 62kg

- 09.07.07: 61,5

- 10.07.07: 60,9kg

- 11.07.07: 61,4

-12.07.07: 61,2

- 13.07.07: 60,9

- 30.07.07: 62,5kg

- 31.07.07: 61,9kg

- 1.08.07: 61kg

- 2.08.07: 60,1kg

- 3.08.07: 59,5kg

- 4.08.07: 59,2kg

- 5.08.07 : 58,7kg

- 6.08.07: 58,3kg

- 7.08.07: 59,0

- 1.11.07 : 63,9kg

- 2.11.07 : 61,5kg

- 3.11.07 : 60,9kg

- 4.11.07 : 59,9kg

- 5.11.07 : 59,9kg

- 6.11.07 : 60,0kg

- 7.11.07 : 60,1

- 8.11.07 : 59,5kg

- 9.11.07: 59,9kg

- 23.11.07: 57,5kg

-25.11.07: 55,8kg

-26.11.07: 55,4kg

- 28.11.07: 55kg

-17.12.07: 58,3kg

- 9.01.08: 60,5kg (F: 19,2%, M:37,8%)

- 10.01.08: 59,5

- 11.01.08: 58,5kg

- 12.01.08: 58kg

- 13.0108: 58kg

- 14.01.08: 57,4kg (F: 18,8%, M: 38,2%)

- 15.01.08: 57kg (F:18,8%, M: 38,4%)

- 19.01.08: 60,5kg

- 20.01.08: 58,3kg

- 21.01.08: 57kg

- 22.01.08: 56,7kg

- 23.01.08: 56,6kg

- 24.01.08: 57kg

- 25.01.08: 57kg

- 26.01.08: 57kg

- 06.02.08: 60kg

- 07.02.08: 59kg

- 08.02.08: 58kg

- 09.02.08: 57kg

- 10.02.08: 57kg

- 11.02.08: 56,7kg

- 12.02.08: 57kg (Scheiß Salz!)

- 13.02.08:56,7kg

- 14.02.08: 56,3kg

- 15.02.08: 55,8kg

- 21.02.08: 59,5kg

- 22.02.08: 58kg

- 23.02.08: 57kg

- 24.02.08: 56,2kg

- 25.02.08: 55,9kg

- 26.02.08: 55,5kg

- 27.02.08: 55,2kg (F : 18,1%, M: 38,9%) 

-  28.02.08:  54,2kg (F:18%, M 39,2%)

-  5.04.08: ca. 60kg

- 10.04.08: 60kg

- 12.04.08: 59kg

-  22.05.08: ca. 60kg

-  7.06.08: ca. 62kg

-  10.06.08: 60kg

-  16.06.08: 61kg

-  17.06.08: 60kg

- 20.08.08: 63kg

-  22.09.08: 61kg

-  29.09.08: ca. 60,5kg

-  18.01.09: 59kg

- 19.01.09: 58kg

- 20.01.09: 57,8kg

- 21.01.09: 57kg

- 30.01.09:  57,5kg

- 17.02.09: 57kg

- 19.02.09: 55,5kg

- 02.03.09: 57,8kg   [18,6%KF ]

-  03.03.09: 57,2kg   [18,3%KF]

- 04.03.09: 56,7kg   [18,1%KF, 38,7%M]

- 05.03.09: 56,5kg [18%KF, 38,7%M, 60,1% W]

5.3.09 12:50


Werbung


Schwaches Miststück...

Zwei Mal gestern. Ich bin so dumm! DUMM! DUMM! So SCHWACH! WILLENLOS! ICH HASSE MICH!

Wollt ihr wissen wie viel ich verfressenes Stück gefressen hab? Ja?

Schön... ca. 100g Magerquark mit Eiweißpulver (das zusammen so eklig geschmeckt hat, dass mir davon schon fast schlecht wurde und ich wollte unbedingt was leckeres, ein Stück vom Kuchen...), 1/2 Marmeladenkuchen (Kastenform), 2 Sojoaschnitzel mit Käse, 3-4 Hände voll Schokoerdnüssen, 1 Tafel Milka mit Caramelmousse (160g), 1 Schokopudding mit Sahne, 1 Pizza mit zusätzlich 3 Scheiben Käse drauf, 1x Mozzarella mit 2 alten Tomaten. Ekelhaft... Waren zwei Etappen.. dabei hab ich den Mozzarella eigentlich essen wollen, damit ich nicht wieder mit fressen anfang... Von wegen, die Pizza, ne halbe Tafel Schoki und 2 Stücke Kuchen kamen dazu...

Dannach gabs ca. 1 1/2 Möhren. K.a. wieso. Hab gedacht, dass Rohkost vll. besser wär. Wenn ich unbedingt was essen muss. Gemüse, etc.

Waage geht. 56,5kg (bei der anderen jetzt merkwürdigerweise 55,4kg), 18% Fett, 38,7% Muskeln, 60,2% Wasser. Gemessen hab ich mich auch. Seh genauso "schlank" aus wie vorher. Normal halt, Pölsterchen hier, Pölsterchen da... Blöde Pölsterchen, sollen weg..

Naja Brust 92, Unterbrust 75, Taille 62, Bauch 81, Po 94, Oberschenkel 52. Geil! Überall weniger! Sogar am Po, der sich gern hartnäckig bei seinen 96cm gehalten hat. Und Fett ist um 0,1% gesunken trotz Gek... gestern. Muss heute wieder laufen gehen. Draußen ist es aber so nass und sieht so regnerisch aus.. *seufz*

Heute um 17Uhr darf ich bei meinem Bruder in der Kanzlei Probearbeiten. Schätze bis 20Uhr. Solang wie er da ist. Als seine Sekretärin. *lol* Akten ordnen, Anrufe entgegennehmen, Rechnungszeug machen, etc. Ich bin verunsichert, ob ich das kann, aber er meint er würde es mir beibringen und es würde klappen. Ich hab gemeint, ob ich nicht nen Probetag machen könnte. da meinte er klar, Probetag, Probewoche, Probemonat, wie du willst.

Ist blöd, wenn der Bruder einem dann Geld geben will... Ich weiß gar nicht wie viel und ob überhaupt, ich was verlangen soll/will.

Bis jetzt gegessen 3 Erdbeeren. Was ich vorhab: 80 min Joggen gehen, falls es regnet 120min Stepper. Sieht nach Stepper aus. Nieselt.. *genervt*

Mein Stepper ist bisschen kaputt, hat ein Loch im Metal, war wohl zu lang drauf und dann wurds zu heiß oder so. Man soll nicht länger als ne Stunde. *seufz* Aber ich kann gleich ne Stunde und dann ne Stunde an den Pc und dann nochmal ne Stunde. Dann duschen und dann zu meinem Bruder.

Müsste heute eigentlich noch die 200 Liegestütze von gestern machen. Könnte auch nach der Stunde stepper, die 200 Liegestütze machen, und 3x 300 Crunches. Wäre damit ca. ne halbe Stunde beschäftigt und dann noch ne halbe Stunde auf den Stepper.

Oder ich geh dann abends noch die halbe Stunde auf den Stepper.

Hauptsache ich mach überhaupt Sport und ess nichts mehr, sonst kann ich die Abnahme für morgen vergessen.

Würd viel lieber joggen gehen. *schnief*

 

Edit (00.40Uhr): Müde.. Dumm.. faul..

War heute nicht laufen, hab mich nicht bewegt, nichts.. Hab dafür 5 1/2 Stunden gearbeitet und 20 Euro bekommen. War irgendwie komisch. Ich will kein Geld von meinem Bruder annehmen... Dabei hat er mehr als genug und ich hab auch einiges geleistet.

Mittags hat ich nen üblen FA. Womit hats angefangen? Mit meinem Vater. Zuerst kam er mit einer Erdbeere, dann mit zwei, dann mit nem Stück Ciabattabrot mit Butter.. klar hät ich mich mit ihm streiten können, aber irgendwie wars mir egal. Ich wollte (fr)essen.

Also dann Gemüsesuppe mit 1EL Crème fraîche.. 3 Stücke Ciabattabrot, 3 Sahnepuddings, 1 Tafel Nussschoki, 3/4 Tafel normale Schoki, 1 Stück Marmeladenkuchen und 1 Stück Stracciatellakuchen. Und alles runtergespült im Klo...

Dann hab ich paar Karottenstückchen mit bisschen (vll. 1-2Tl, vll. 10kcal, 66kcal/100g) Frischkäse gegessen.

Und als ich Hunger bekam nen Milchkaffee.

Eigentlich dachte ich, dass ich um 20 Uhr fertig wär.. und wollt dann bisschen Magerquark essen. Hat auch andauernd Hunger. Und Durst jetzt auch. Will aber nicht mehr wiegen als heute... Natürlich ists dumm nichts zu trinken, aber vielleicht hilfts... Bezweifle ich jedoch..

Abends 57,3kg.. Und ich hab nicht mal Wasser zum Pippimachen... *schnief* Bin ja selber Schuld...

Morgen aber wieder laufen!! Morgens den Rest Erdbeeren, laufen, ne Tasse Milchkaffee und vll. ne Lida.

Überleg aber auch wieder mal gesund abzunehmen. Mit kaum Kcal, aber fester Nahrung.. Gemüse.. mir nichts zu verbieten, so lang es in nem bestimmten Rahmen ist.

Mal gucken. Also dann gute Nacht.

5.3.09 11:45


*gähn*

 

38,7% Muskeln, 18,1% Fett und 56,7kg. Enttäuschend. Hab mich heute doch noch mal auf die analoge Waage gestellt: 56,0kg. Tendenz zu 55,9kg. Fragt mich nicht wieso die Waagen auf einmal wieder was anderes anzeigen. Es geht abwärts schön, aber zu langsam. Bis Freitag muss ich 55,xkg haben. Sonst nehm ich wieder auf 57kg zu. Am 13ten müssen es 54,xkg sein, besser 53,xkg, weil ich sonst einfach zu viel zunehm..

Wenigstens etwas positives: Ich hab mehr Muskeln und weniger Fett, zumindest wenn ich das mit den letzten Werten bei 57kg vergleiche. Also die vom 15.01.08. Allerdings frag ich mich wie ich das angestellt haben soll. Wie kann ein Mensch, der fast nichts isst oder das meiste wieder erbricht an Muskelmasse zulegen? Ich will mich gar nicht beschweren, finds gut so, der Muskelkater heute nervt zwar, aber egal. 

Wenigstens wieg ich wirklich 56,7kg. Ich muss die Waage nicht mehr wechseln. 56,7kg sind immerhin ein BMI von 19,6.

O.k. ich denk mal grad nach: 2kg in 10-11/12 Tagen zugenommen, also ca 200g am Tag. Schade, dass sich das alles nicht so berechnen lässt...

Wieso haben die meisten Mädels in den Büchern höchstens mal Freundinnen, aber keinen Freund? Sie sind meistens allein, werden wenn dann von der Familie gezwungen was zu essen, aber sonst nicht. Und wieso hab ich meinem Freund was davon erzählt? Man.. Wieso, wieso, wieso? Bin so doof... Ich hät so wenig bei ihm essen können.. maaaan..

Könnt ich mal nen Monat lang alleine Leben, in meiner eigenen Wohnung, ich würd mich nur von Magerquark ernähren und Milchkaffee bis ich auf 48kg wär. Und verdammt, es würde schnell gehen. Bei -300g am Tag wär ich in 29 Tagen am Ziel...

Und so? 4 Monate. Wenigstens ists so gesünder.. Aber ich würd gern mal Gemüse zum Mittag essen, mir selbst was leckeres kochen. Kann ich nicht.. darf ich nicht.. Ich muss stark sein, Magerquark essen, bis ich dünn genug bin und allen was vorlügen...

Gleich gehts auf joggen, ich freu mich sogar richtig drauf.

Dann weiß ich wenigstens, dass ich wirklich abnehm. Und ich hoffe, dass ich wieder 500g abnehm.. Dann wär ich morgen immerhin bei 56,2kg und am Freitag bei 55,7kg. Wär schön, wenns echt so war... Jedoch bezweifle ich das stark.

Meinen Blog gibts übrigens am 10.03.09 seit 2 Jahren und 3 Monaten. Ist schon recht lang. Nur so ne Nebeninfo.

4.3.09 10:47


*seufz*

 

Blöde analoge Waage, die ist jetzt unterm Schrank und kommt auch nicht mehr so schnell wieder. Hat mir doch ernsthaft heute morgen 56,9 oder 8 oder 7 oder sowas angezeigt. War ich stinkig! Bin dann auf die digitale Waage und da stand dann 57,2kg, also -600g zum Vortag. Wieso zeigt mir die eine nen Gewichtsverlust an und die andere nicht wirklich? Ausserdem ist mein Körperfett um 0,3% gesunken, auf 18,3%. War echt erstaunt!

Heute hat die Sonne geschienen. Suuuuuper! Hat mich richtig froh gemacht. Hab schön brav Post weggebracht und bin dann laufen gegangen. Als ich auf dem Rückweg von der Post an nem Schaufenster vorbei kam hat mich fast der schlag getroffen. ICH HAB MIR GEFALLEN! WIE GEHT DAS? Ich sah im Schaufenster wunderschön schlank aus. War richtig begeistert. Wieso sagt mir der Spiegel und meine Wahrnehmung was anderes?

Wieso regiert die sch.. Zahl auf der Waage mein Leben? Ich weiß es nicht.

Aber wenn ich auf 48kg bin werd ich jeden Tag mindestens 1500kcal essen. Irgendwas so um die 1800/1900kcal. 48kg deswegen weil ich 1. wenigstens 1x die 4 vorne sehen will, 2. weil ich locker 2kg zunehme, wenn ich meinen Stoffi aufbau, aber trotzdem 50kg wiegen will. Joa und 3tens? Mein Tattooerlaubnis erst krieg, wenn ich mal unter 50kg war.

Hab mir heute übrigens neue Lieder auf den MP3-Player (der ist übrigens schon 5 Jahre alt oder so, *lol* solang er funktioniert kauf ich mir keinen neuen) gemacht. Auch einige von Twilight.

Ich hab so ein wunderschönes Lied gefunden, bin richtig vernarrt in es. Hörts euch an:

 

 

 

Wunderschön! Ich liebe es auf jeden Fall.

Naja, heute war ich mal fleißig. Paketchen gepackt, Tisch aufgeräumt, leere Pakete in den Keller gebracht, kaputte Schuhe, usw. in den Müll geschmissen + weggebracht, Monitor aus dem Keller geholt zum verkaufen, bei der Post gewesen, joggen gewesen (war sogar schneller als sonst) und joa. Werd noch bisschen aufräumen, Telenummern raussuchen, Zeug photographieren + einstellen, Staubsagen und -wischen und vielleicht noch den Boden wischen. Dann müsste ich fleißig genug für heute und gestern gewesen sein. Ach und abends nochmal anrufen, der blöde Chef vom Job hat mich mal wieder vergessen. *genervt*

Vielleicht kommt heut Abend noch ein Nachtrag, mal sehen.

Ach, das seufz war darauf bezogen, dass mein Milchkaffee vor lauter hin und her schon kalt ist. Wär heute beinahe wieder schwach geworden wegen den blöden Käsebrötchen, aber ich halt mich da jetzt fern. Mein Papa hat übrigens Erdbeeren mitgebracht.. Danke Papa.. lieb gemeint, aber mit leeren Darm fällts mir leichter nichts zu essen. werd wohl am Freitag welche essen. Mit Süßstoff, weil die jetzt bestimmt noch sauer sind. *njam*

Statt dem Milchkaffee morgens. Heute hatte ich übrigens nur einen Milchkaffee, mal sehen obs so bleibt. Auf jeden Fall wartet noch ne 1,5l-Flasche Pfefferminztee auf mich und halt meine 250g Quark. Werd da wohl noch bisschen Eiweißpulver untermischen. Wegen dem Geschmack und dem extra Eiweiß. Hilft ja gegen Muskelabbau.

In Sachen Sport werd ich heute Abend auf jeden Fall noch 200 Liegestütze (Frauenliegestütze, also nicht wunder ) machen. Geplant ist sonst nichts, aber vielleicht krieg ich meinen Hintern noch zu was anderes hoch.

Also dann, byebye.

 

Nachtrag (23.12Uhr):

Jaja, da bin ich wieder. Was gibts Neues? Waage sagt 57,5kg, 56,x ich komme! Vor allem, weil ich kurz davor noch 300ml Wasser getrunken hab. Der Tag heute war vernünftig. Einiges hab ich nicht erledigt (shame on me), wie z.B. Photos und Sachen einstellen, Nummern raussuchen und den Chef vom Restaurant anrufen... Dafür war ich Pakete wegbringen, Wäsche abhängen, hab alles geputzt, gewischt und saubergemacht (ausser Kühlschrank und Tiefkühltruhe, müssen erst leerer werden), noch was einkaufen mit Papi, mit Schatzi viel geredet UND meinen Blog schön überarbeitet. Also bei den Diary-Einträgen gibts jetzt überall mindestens 1 Bild oder Ava, die alten Bilder, die nicht mehr verfügbar sind, wurden gelöscht, so wie die Puzzels, etc. Hab da bestimmt 2 Stunden dran gesessen. Hab die Bilder nämlich hier bei myblog vorher noch hochgeladen und schön geguckt, dass die nicht zu groß sind, damit keine blöde Scrolleiste unten in der Textarea erscheint, etc.

Mit meinem Schatz hab ich über 1 1/2 Stunden getelt. Am 18ten sind wir 6 Monate zusammen und wies aussieht kommt er dann zu mir und nimmt mich mit. Das bedeutet Mi bisschen was essen (ausser wenn er auf die Idee kommt mich zum Essen einzuladen.. Salat wäre da vll. sinnvoll), Do einiges (werd schauen, dass ich morgens nen Joghurt oder so ins Klo kipp und mittags wenig esse und abends dann halt nen Joghurt oder so) und Freitag auch wieder genug, genauso wie Samstag und Sonntag. Na super... Und ich kann nicht mal wirklich laufen gehen bei ihm.. Er hat ja nur einen Schlüssel und den nimmt er mit. Wenigstens kann ich dann ne Stunde Sit-ups machen. *seufz* 4-5 Tage.. das sind dann wieder 1-2kg mehr... Ätzend... Ich hab auch so schon kaum Tage zum abnehmen.. Und dann kommt auch noch sein Plan.. Ich musste ihm ja sagen, dass ich gestern gekotzt hab und heute wenig (*lol* und dabei hab ich noch genug dazugedichtet...) gegessen hab. Also soll ich morgen um 10 Uhr aufstehen, frühstücken, dann laufen gehen, dann Mittag essen, Gemüse + Obst schnippel bis 18 Uhr jede Stunde paar Stücke essen, 18 Uhr Abendessen, dann bis 20 Uhr wieder paar Stücke pro Stunde essen.. Ich hab gemeint, dass ich versuche es durchzuhalten. *seufz* Und dabei weiß ich von vornherein, dass ich das nicht vor habe.. Ätzend ihn zu belügen.. ich will das nicht. Aber ICH WILL DÜNN SEIN! Ich verlang ja nicht einmal Hilfe von ihm.. Nur, dass er es akzeptiert. Schließlich ist bei 50kg Schluß und nicht bei 45kg, wie ich mal wollte.

Heute hat ich übrigens Hunger.. Brötchen.. Kuchen... Schokolade..Pizza.. egal was. Aber ich habs durchgezogen, weil ich den Mist mit dem Glaubersalz nicht umsonst ertragen haben wollte.

1 Bonbon, 2 Schokoerdnüsse, 1 Tasse Milchkaffe, 250g Magerquark mit 2-3TL Eiweißshake und Wasser. Ca. 300Kcal. 80min joggen und ansonsten viel auf den Beinen. Also sicher -2600kcal. Sagt zwar -370g, aber sagt am Ende doch nichts. Ich habs aufgegeben meinen Körper zu berechnen.

Ich versteh ja auch nicht warum Milchdiäten, Knastdiäten, Schokodiäten, Modeldiäten, etc. funktionieren und andere damit mehr abnehmen, als ich an nem Tag mit Sport und nichts essen. Ist mir egal, hauptsache ich komm meinem Zielgewicht näher. 

Bis Ende März will ich auf 54,x sein. Müsste möglich sein, trotz Wochenenden und Kontrolltagen.

Ende April ist mein Ziel 52,x und Ende Mai 50,x. Bis Ende Juni ist mein Ziel 48,x. Ende Juli ist mein Ziel eine langsame Kaloriensteigerung, sodass ich 50kg halten kann und dabei 1800-2000kcal essen kann.

Let's see.

Schatzi wir mir sicher wieder nen Strich durch die Rechnung machen. Ich hab auch Angst, dass er was merkt, obwohl es recht langsam geht. 2kg im Monat. Ich dümpel jetzt schon seit 2 Monaten auf der 57-58 rum, das nervt. Vor allem, weil ich noch so schön auf 55,5kg abgenommen hab. *schnief*

Wenigstens wirds keinen schlimmen Stillstand geben. Hab dazwischen ja immer paar Tage, die meinen Stoffi pushen.

Naja.. ich bin jetzt müde (mittlerweile 23.44Uhr). Muss noch meine Liegestütze machen.

Gute Nacht.

3.3.09 15:35


Wisst ihr was ich mich seit langem gefragt hab?


 

Was zum Henker meint man beim Refeed mit 30-100% über dem Umsatz? Leistungsumsatz? Grundumsatz? Beim GU kann man dann ja immernoch unterm LU sein und somit eigentlich sicher abnehmen. Naja.. kompliziert. Ich hab zumindest immer den GU genommen.

O.k. what's new pussycat? Ich war heute so sch... besch... schwach. ÄTZEND! ÄTZEND! 1. ich war nicht laufen, Ausrede: Wetter, grau, sieht aus als würds regnen, dann als es besser wurde gings nicht, weil ich Glaubi genommen hab womit wir zu Punkt 2. kommen: Ich hatte nen üblen FA. 2 Käsebrötchen mit Margarine und über die unteren Hälften hab ich auch noch Zucker gestreut, abartig, nicht? Davor konnt ich mich zum Glück von paar Scheiben Knäckebrot überzeugen, die erstmal nen kleinen Stopfen gebildet haben. Dann gings weiter mit 1/2 Stracciatellakuchen (ca. 150g), dann 2 Packungen Sojawiener (100g haben 280kcal! Wenigstens bin ich die jetzt "los", hab vorher die Kcalangabe nicht angeguckt -> 100g Sojaburger haben 180kcal und mehr Eiweiß, also dann eher die oder notfalls die Schnitzel 220kcal/100g.) und, haltet euch fest, 2 Tafeln Schokolade. *würg* Hintereinander! Das hab ich zuletzt in meiner übelsten Miazeit hingekriegt... Positiv: die sind weg und neue werden NICHT gekauft.

Wenn dann Smarties! 10 große Smarties haben 50kcal, also hat einer 5kcal. Ich finde 1-2 Smarties sind schon mehr als 1 Stück Schokolade und dabei hat 5g Schokolade mindestens 25kcal! Da ess ich doch lieber 5 Smarties!

Und ich hab bis nach 14 Uhr durchgehalten nichts zu essen, aber die sch. Brötchen standen auf dem sch.. Tisch und ich war so Willenlos. ICH HASSE MICH! Bins los geworden und dann gabs Glaubi. Hoffe, dass mein Magen sich langsam beruhigt, muss die Pille nehmen und will das sie wirkt... Überleg grad schon ob ich 2 Stück nehmen soll, weil ich noch 3 "Notfallpillen" (wollte meine Tage früher kriegen, hab sie deswegen weggelassen) hab. Naja, aber ich nehm die kurz vorm Schlafengehen. Mittlerweile hat sich mein Magen so beruhigt, dass ich in der Nacht nicht aufs Klo muss. Und die Pille wirkt nur nicht, wenn man sie innerhalb der nächsten 4 Stunden erbricht oder in der Zeit Durchf... hat. Man man man... hab Glaubi nur genommen, weil ich dachte, dass sich mein Magen bis heute Abend wieder völlig erholt.

Was sagt die Waage? Heute Morgen 57kg. Ätzend.. 1,5kg zugelegt bei Schatzi.. Hätte eigentlich nicht sein dürfen. Hab mir eigentlich nichts vorzuwerfen. Deswegen verstehe ich es auch nicht. Hatte immer mindestens 20g Eiweiß und war oft mit dem Hundi spazieren, hab den schlimmen Tag ausgeglichen, etc. Naja, aber mein Körper macht eh was er will. Wenigstens siehts heute Abend gut für die 56,5kg aus. Kein Wunder.. Darm ist leer. Wär ich heute mal WILLENSSTARK gewesen, dann wären es aber 56kg...

Ach, wenigstens was positives. Ich hab mich doch tatsächlich auf meine Digiwaage getraut und dachte mich springt gleich die 59 an, aber was stand da? 57,8kg. O.k. zuerst 57,5kg, aber ich hab mich ja mehrmals draufgestellt und 57,8kg stand dann halt da. Dafür aber 18,6% Körperfett. War richtig erstaunt, weil sie viele Anas und Mias mehr haben. Und bei meinen letzten 57kg waren es noch 18,8%. Und dabei fühl ich mich jetzt dicker als damals.

Ich denk mal, dass ich für diese Woche die 54,x vergessen kann. Sollte mich zufrieden geben, wenn ich es schaffe durchzuhalten und auf ne 55,x zu kommen. Vielleicht klappts dann auch am Wochenende maximal auf 56kg zuzunehmen. 

Wisst ihr was gestörrt ist? Ich hab heute 2 Ana-Bücher gelesen und DAVON "Hunger" bekommen. Also den unkontrollierten. Vorher hatte ich auch Hunger, konnt ihn aber kontrollieren und dann dacht ich mir: Les mal so ein Büchlein, das hilft. Das erste noch halbwegs überstanden und dann in der Hälfte vom zweiten fings an. Weils da die ganze Zeit ums Essen geht. Was sollt ich daraus lernen? Keine Ana-Bücher, wenn ich Hunger hab.

Uh... mein armer Magen.. der platzt gleich. Hab jetzt 57kg gewogen, Chancen für 56kg stehen gut. Dann gabs aber ca. 600ml Wasser. Weil ich heute ings. 2200ml getrunken habe, davon ca. 500ml ausgekotzt hab und dann 500ml Wasser mit Glaubi genommen hab. Und Glaubi spühlt mit dem Wasser ja meinen Darm durch. Wasserbilanz: Getrunken 2800ml. Aber meinem Körper hat wahrscheinlich nicht mal die Hälfte genutzt.. Dabei kann man nur abnehmen, wenn man viel trinkt. 

Hoffe jetzt trotzdem, dass ich nachts aufs Töpfchen muss, damit ich schön viel Wasser die Nacht über verlier. 

Mein Plan hat sich übrigens geändert. Will meinen Stoffwechsel etwas schonen. Magerquark wird besorgt (hatte ja heute keinen, mein Pa wollt eigentlich welchen mitbringen, hat dann aber wohl keine Lust mehr, mich anmaulen, dass ich ihn selbst kaufen soll, war wohl doch besser..). Ich machs dann so, dass ich morgens ne Tasse Milchkaffee trink (regt Stoffi an zu arbeiten), mittags auch (damit Stoffi nicht einschläft) und abends gibts dann Magerquark oder (wenn ich den nicht hab) nen Eiweißshake. Da hat der Stoffi was zu tun, Milchkaffee macht mich satt und abends kann ich durchs Eiweiß schlafen.

Da ich meinen Körper eh nicht berechnen kann (wie ich feststellen musste) rechne ich nicht mit Kcal. Ich bin ja immernoch verwirrt wie es Mädels schaffen nach 300-400g Schoki an nem Tag (Schokoladendiät) ein Kilo weniger zu haben und das Gewicht dann auch noch zu halten oder mit anderen Diäten zu unterbieten.

Es ist schon 1Uhr und ich bin nicht müde.. super.. und morgen wach ich wieder um 9 Uhr auf. Positiv: Vater ist auf der Baustelle meines Bruders: 0-Kontrolle. Wie heute.. Ausser mittags.. Und was tu ich? Fang kurz bevor mein Pa wiederkommt mit dem Fressen an. Belüg meinen Schatz wieder... ICH HASSE MICH!

Verdammt, es kann doch wohl nicht so schwer sein auf 50kg runterzukommen. 7-8kg. Das ist eigentlich nicht so schwer. Ich glaube wenn ich morgen aufstehe jogge ich entweder direkt oder nehme sicherheitshalber ne Lida. Hatte heute schon dran gedacht, aber war zu dumm es zu tun. Dachte ja ich könnte es alleine, durchhalten.

Muss es mir mal langsam beweisen! Ich kann es! Und jetzt gieß ich meine Pflänzchen, mach dann 200 Liegestützen, 300+300+300 Sit-ups (links, grade, rechts) und schlaf dann.

 

Bonne nuit mes chères.

3.3.09 01:02


Grad wollt ich das Handy ausmachen...

... und da seh ich ne SMS von meinem Schatz. Soooooooooo süß!

 

"Ich liege hier im Bett und weine wenn ich dran denke, dass es noch 4 Monate sind, in denen ich dich in der Woche nicht sehen kann. Ich will und kann nicht mehr ohne dich leben. Ich wünschte du wärst jetzt hier bei mir. Nach der Ausbildung möchte ich nie mehr so lange von dir getrennt sein und mit dir zusammenziehen. Miss u so much meine Frau. Ich liebe dich über alles."

Übrigens bin ich so halb verlobt (Himmel, was mach ich eigentlich?). Ich hab ihm irgendwann am Wochenende mal gesagt, dass ich ihn heiraten will (nachdem er mir wieder gesagt hat wie sehr er mich liebt und mich heiraten will -> ich: Ich will dich auch heiraten.) und da ließ er mich nicht in Ruhe bis ich zugestimmt habe, dass wir uns "nur für uns" also inoffiziel verloben. Aber so lang ich keinen Verlobungsring an meinem Finger hab und keinen RICHTIGEN HEIRATSANTRAG (er hat ja "nur" gefragt, ob ich mich mit ihm verloben will) bekommen hab und diesem zugestimmt habe, fühle ich mich noch halbwegs ungebunden.

Ich bin aber eine treue Seele und ich liebe ihn!

Trotzdem bin ich froh ihn einige Tage nicht zu sehen. Die 10 Tage (oder mehr, k.a.) bei ihm haben mich zurückgeworfen. *heul* Und das fiese ist ja: Ich hab, bis auf zwei Mal, immer unter meinem Tagesumsatz gegessen! Ein Mal auf der Gebiparty von ner Freundin waren es sicher 2000 Kalorien ZU VIEL (sehr viele Nüsse + Kuchen), aber die waren schon am übernächsten Tag, rein rechnerisch, ausgeglichen. 1x hab ich ca. meinen Tagesumsatz gegessen, vielleicht bisschen weniger. Und ansonsten lag ich so ziemlich immer bei 1200-1600Kcal (an 1600Kcal Tagen war ich auch immer mit dem Hundi spazieren). Und mein Umsatz liegt so bei 2000 Kalorien am Tag.

Naja.. heute waren es ca. 800kcal, kann leider schlecht schätzen. Hatte morgens nen Cappu mit bisschen Milch + Süßstoff, mittags nen Salat mit Mozzarella, Parmesan und Joghurtdressing, nen kleinen Apfel (ca. 100g) und 1/2 Ü-Ei. Der Salat hat gut reingehauen.. War viel Käse drauf, sah zumindest so aus, könnten auch weniger als 100g gewesen sein, aber ich schätz lieber zu viel.

Ich steig also auf meine Waage und da blitzt mir ne hässliche 57,5-58 entgegen. Kann das leider nicht so genau sehen. Klar, morgens ists 1kg weniger, aber das wären immer noch 56,5-57kg. Und ich war doch schon auf 55,5kg runter. *jammer* Oder zumindest auf ne ordentliche 56. So hab ich ja fast das Ausgangsgewicht vor meinem "Aufenthalt" bei Schatzi. MAAAAN!

Naja.. morgen wird erstmal Magerquark gekauft und joggen gegangen. Dann siehts am Dienstag sicher anders aus. 

Schatzis Waage zeigt übrigens 3kg mehr an als meine... -.- Und bei ihm wieg ich morgens meist 60kg... mittags dafür aber öfter mal 59,x und abends hat ich auch schon mal ne 59,1. Morgens dann aber 60,1. Ausserdem wieg ich auf der mit Pulli genausoviel wie ohne. Mit Hose so viel wie ohne, usw. Kurz gesagt: Ich trau dem Mistding nicht. Zu Hause weiß ich wenigstens wie meine Waagen ticken. Eigentlich schummel ich ja. Ich weiß, dass meine digitale Waage zu 99,9% richtig geht, also so viel anzeigt wie die geeichte Apothekenwaage, aber ich geh auf meine anologe Waage. So mit 50kg wird aber umgestellt. Aber jetzt kann ichs nicht ertragen mehr zu wiegen, dass würde alles kaputt machen, also belüg ich mich erst einmal weiter.

Wisst ihr was auch schlimm ist? Ich denke die ganze Zeit, dass ich zugenommen hab. Also so auf 60kg oder so, aber das ist nicht mal der Fall. Ich hab Angst Hosen anzuziehen, die mir vor 2 Wochen gepasst haben. Dabei wieg ich recht sicher sogar bisschen weniger als davor. Aber mein Kopf denkt irgendwie, dass ich so viel wie vor paar Monaten wiege. *seufz* Ich seh mich nämlich meistens im Spiegel genauso dick wie immer. Dabei seh ich auch, dass meine Rippen sichtbar sind, auch zwischen den Brüsten. Ich sehe, dass meine Beine dünner sind, usw. Aber wenn ich mich als Gesammtpaket vorm Spiegel anschaue seh ich keinen Unterschied.

Mein Freund findet mich perfekt so wie ich bin, will nicht das ich abnehme, etc. Süß von ihm. Auch seine Angst und wie er darauf aufpasst was ich esse etc. ist lieb, aber er versteht mich kein Stück. Wieso versteht er nicht, dass ich mich mit weniger Kg viel wohler fühlen würde? Selbst, wenn ichs noch nicht so sehe fühl ich mich super, wenn die Hosen schlabbern, die BH's entweder richtig passen oder sogar ein klein bisschen zu groß werden, oder wenn Leute mich als "dünn" bezeichnen. O.k., ich mach viel von der blöden Zahl auf der Waage abhängig, aber wenn sie mich glücklicher macht, wieso sollte ich dann nicht die lästigen Pfunde abnehmen?

Ich mein, was sind denn schon 50kg? Genug gesunde Menschen wiegen so viel oder sogar weniger. Ich hab dann noch genug an mir, aber halt nicht zu viel. Mich würde es einfach glücklicher machen. Und wieso sollte ich nicht glücklich sein?

Naja, erst einmal mich unter Kontrolle haben und bleiben. 4 Tage 250g Magerquark + joggen, 1 Tag 250g Magerquark und ein Apfel oder sowas (unter 200kcal) + joggen. (Freitag ist Schatzi erst gegen 15 Uhr bei mir, also kann ich behaupten, dass ich schon gegessen hätte, zum Glück!) Samstag und Sonntag ca. 1500kcal, besser weniger. Wären mindestens 1,5kg weniger. Naja.. rechnen nützt ja eh nichts, wie ich sehen konnte.

Bin jetzt echt müde und werd erstmal schlafen. Hoffe ja immernoch auf einen schönen 56,0kg-Morgen.. Träumen darf ich ja.  

1.3.09 23:37


Werbung


Diese blöde Werbung nervt! Wie krieg ich die weg? Also das nervige Kästchen links im Bild? Weiß das jemand? Wär echt dankbar für Tips!

Wieso bin ich wieder am bloggen? Weil mein Schatz sein Auto putzt. Er fährt morgen weg, in ne andere Stadt und wohnt während der Woche dort. Einerseits blöd: Hab ihn doch so lieb und will ihn oft sehen. Andererseits sehr gut: Kaum Kontrolle: Mo + Di + Mi + Do je 250g Magerquark und am Freitag morgens Magerquark und bis abends dann nichts. Ess abends dann bei ihm ein Brötchen oder ein Joghurt oder nen Apfel. K.a. Samstag und Sonntag sind dann halt bisschen kompliziert. Naja, von zwei Tagen mit 1500kcal werd ich nicht zunehmen, eher den Stoffi stabilisieren.

War heute beim Hautarzt, Muttermale wieder weglasern lassen, kommen ja andauernd durch. Und das Muttermal am Knie entfernen (hab da jetzt nen Krater, wurde ausgestochen oder so, aber vorher mit Betäubung). Naja, was hab ich da feines gelesen? Die Shape (ich mag die Zeitschrift, die hat wenigstens noch Informationen, die mich interessieren). Es gibt irgendso ne neue Diät von so nem Typ. Da soll man 40% Eiweiß, 40% KH und 20% Fett am Tag essen, alle 3 Stunden was essen, damit der Stoffwechsel auf trab bleibt und Molkeshakes trinken. Würde grob so aussehen: Morgens viel Eiweiß paar Kohlenhydrate, 3 Stunden später nen Molkeshake, dann Mittagessen, 3 Stunden später ein Molkeshake und dann Abendessen mit viel Eiweiß und Gemüse. Ausserdem hat der so ein 12 Sekundenplan. Naja, ich schreib morgen Abend mehr drüber, hab keine Lust von meinem Schatzi überrascvht zu werden. Der muss auch gleich fertig sein und hiervon soll der nichts wissen.

Mach deswegen besser mal Schluß.

Ach, die letzten Tage waren o.k., gestern wegen den blöden Getränken (nen 200ml Schokoshake und 200ml Gingerale) 1600Kcal, dafür aber 2 1/2 Stunden Schwimmbad, aber kein richtiges schwimmen, aber halt extra Bewegung.

Heute auch schon 1600kcal, hab zu viel gegessen, aber auch immerhin -200kcal wegen Spaziergang mit Hundi. Versuch heute nichts mehr zu essen.

Muss stark bleiben... und mindestens nen Liter trinken. *seufz*

Bis bald.

28.2.09 16:58


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de